logoBig

Wie sind sie auf uns aufmerksam geworden?






Ergebnis

"Jeden Tag alles frisch auf den Tisch."


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_random_image/helper.php on line 85
food06.jpg

Genießen Sie bei uns ausgewählte Speisen à la carte.

Mittagstisch

Derzeit bieten wir keinen Mittagstisch à la carte an.

Individuelle Vereinbarungen sind natürlich jederzeit gerne möglich.

Unsere Speisekarte bietet eine spannende Mischung aus deutschen und mediterranen Gerichten.
Zusätzlich bieten wir Flammkuchen in großer Auswahl an – und mit Extra-Toppings nach Wahl für Individualisten.

Wechselnde aktuelle Specials nach Gusto des Küchenchefs ergänzen das Angebot. Achten Sie auf unsere Angebotstafel im Restaurant.

So ist für jeden etwas dabei.

Lassen Sie Ihren Tag gemütlich bei uns ausklingen und genießen Sie in entspannter Atmosphäre unser kulinarisches Angebot.

Das BRÜCKENSTERN ist immer einen Besuch wert.

FOLLOW US


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_roktabs/helper.php on line 113

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_roktabs/helper.php on line 113

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bf7d0/de/modules/mod_roktabs/helper.php on line 113

Foul

1 Dose Favabohnen
1 Zitrone
1 Knoblauchzehe
10 EL Olivenöl

Salz

Zubereitung

Das Wasser aus der Bohnendose abgießen. Anschließend die Bohnen in einen Topf geben. Die Dose nun bis zum Rand mit Wasser füllen und auf die Bohnen gießen, diese sollten gerade eben mit Wasser bedeckt sein. Anschließend aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und mit Salz zerdrücken, anschließend in eine Schüssel geben. Die Zitrone auspressen und den Saft über den Knoblauch gießen, dann mit 5 EL Olivenöl verrühren.

Die Bohnen nun abgießen und mit einem Mörser oder Stampfer zu grobem Brei zerdrücken. Anschließend zu der Zitronenmarinade geben und verrühren. Evtl. nochmals mit Salz abschmecken. 5 EL Olivenöl vor dem Servieren auf das Bohnenpüree gießen.

Dazu passt am besten Fladenbrot.

In Ägypten und im Libanon wird dieses Gericht in der Regel vormittags gegessen. Sehr gut schmecken dazu verschiedene Gemüsesorten, z.B. in Scheiben geschnittene Salatgurken, geviertelte Tomaten, Oliven, Radieschen usw. Das Gericht ist durch die Bohnen und das Olivenöl ziemlich kalorienhaltig, aber auch sehr lecker.

Zubereitungszeit 15. Min.
Schwierigkeitsgrad Simpel

Apfelkuchen

9 EL Zucker
9 EL Mehl
9 TL Pflanzenöl
1 Beutel Backpulver
4 Ei(er)
3 Äpfel

Zubereitung

Den Backofen auf 170 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker mit dem Mixer aufschlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen. Die Mehlmischung zu den Eiern geben und auf kleiner Stufe verrühren. Das Öl mit dazu geben und weiter rühren.

Die Äpfel schälen, in Spalten scheiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Eine runde Backform einfetten. Ungefähr die Hälfte des Teiges in die Form geben und die Apfelspalten darauf legen. Mit der anderen Hälfte des Teiges abdecken. Die Form in den Backofen schieben. Nach einer halben Stunde den Kuchen mit einem Holzstäbchen anpieken, es darf kein Teig mehr daran kleben bleiben. Wenn der Kuchen durchgebacken ist, aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Zubereitungszeit 30. Min.
Schwierigkeitsgrad Normal

Bratäpfel

Apfel
EL Konfitüre (Preisel)
TL Haselnüsse, gehackt
TL Zucker
30 g Butter
400 g Frischkäse (Philadelphia)
200 g Joghurt (Vollmilch)
EL Zitronensaft
EL Rosinen (Rum-Rosinen)
Msp. Zimt


Zubereitung

Kerngehäuse der Äpfel ausstechen und in eine feuerfeste Form setzen. Konfitüre, Haselnüsse und 2 TL Zucker mischen und Äpfel damit füllen; Form mit Butter einfetten und bei 225° 25 Min. backen. Philadelphia, Joghurt, restl. Zucker, Zitronensaft und Rosinen verrühren, mit Zimt abschmecken und mit den heißen Bratäpfeln servieren.

Zubereitungszeit 30. Min.
Schwierigkeitsgrad Simpel

Die Inhaber

Kwesi Asiama

Die Küche

Deutsche Küche
Mediterane Küche
Asiatische Küche
… Küche

Die Öffnungzeiten

Di. – Do.: 17:00 – 00:00
Fr. – Sa.: 17:00 – Open End
So.: 17:00 – 00:00

Mittags:
Nur nach Vereinbarung geöffnet

Die Anschrift

Stresemannstrasse 133
22679 Hamburg
Tel 040-32 84 72 71‎
mail@brueckenstern.de